Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spuk und Jenseitskontakte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

841

Sonntag, 15. April 2018, 21:09

Quengelnde Gören aus dem Auto schubsen
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

842

Sonntag, 15. April 2018, 22:07

Richtig heftig Quengelnde Gören aus dem Auto schubsen
Grüße, Florian

843

Sonntag, 15. April 2018, 22:13

Spaltbares Material im Keller horten
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

844

Sonntag, 15. April 2018, 22:33

Trockenes Holz, gespalten, statt im Keller an der Hauswand horten :D
Der Kutscher kennt den Weg

845

Sonntag, 15. April 2018, 22:34

Unterhose ÜBER der Jeans tragen
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

846

Sonntag, 15. April 2018, 22:35

Verwegenes Outfit belächeln
Der Kutscher kennt den Weg

847

Sonntag, 15. April 2018, 22:37

Wieder eine Hinterhangstellung zwecks X-Schutz beziehen :D :D :D
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

848

Sonntag, 15. April 2018, 22:38

X....

Wo treibt der Kerl sich eigentlich wieder rum?
Der Kutscher kennt den Weg

849

Sonntag, 15. April 2018, 22:41

Xylophon aus Sand bauen
Grüße, Florian

850

Sonntag, 15. April 2018, 22:49

Zur Herstellung von Wiener Schnitzel einfach Nilpferd verwenden
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

851

Montag, 16. April 2018, 06:48

Moin,

wat glaupt ihr dänn?

Mir füa än ABC-Kuhrsus anmäldän tuhn, abbä selps än Buhchstahbe värgässän tuhn. Ihr sait mich di Richtigän.

Wo iss dänn dat "Y" apgeblihm?


Aber das kann ich nachträglich noch einfügen:


Yoghurt wochenlang über das Verfallsdatum hinaus aufbewahren…
Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.
Der Mensch ist logisch, manchmal auch pathologisch (Werner Finck 1902 - 1978 )
Viele Gedenkminuten könnten durch einige Denkminuten verhindert werden.
Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.
(Albert Einstein 1879 - 1955)
Wir könnten Menschen sein. Einst waren wir schon Kinder.
(Max Frisch 1911 - 1991)


852

Montag, 16. April 2018, 10:52

@Hank

OHA! Tatsächlich!

Allerdings wurde bei mir an der POS "Yoghurt" wie bei anderen normalen Menschen auch mit "J" geschrieben und Begriffe der fiesen anglo-amerikanischen, konterrevolutionären Revanchisten (die uns ständig "überrollen" wollten) wie "Yankee" oder "Yuppie" waren "feindlich-negativ" besetzt und daher unerwünscht. 8)

Kann ich also nix für! :D :D :D



Im übrigen:

Aktuelle amerikanische Präsidenten so richtig klasse finden :thumbsup:


Viele Grüße! Heiko
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

853

Montag, 16. April 2018, 13:39

Bei Kojak´s letztm Beitrag keine stehenden Ovationen leisten.


@Heiko,

dann kannste auch gleich "Jokurt" schreiben. Nur leider heißt hier niemand Kurt. :D
Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.
Der Mensch ist logisch, manchmal auch pathologisch (Werner Finck 1902 - 1978 )
Viele Gedenkminuten könnten durch einige Denkminuten verhindert werden.
Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.
(Albert Einstein 1879 - 1955)
Wir könnten Menschen sein. Einst waren wir schon Kinder.
(Max Frisch 1911 - 1991)


854

Montag, 16. April 2018, 14:21

Cholerisch aurufen "Das mit dem Überrollen usw. habe ich mir nur ausgedacht!" (Die jüngste Geschichte zeigt ja, dass das -leider - eine TATSACHE ist)
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

855

Montag, 16. April 2018, 18:12

Deppen lang und breit Dinge erklären, die sie eh nicht verstehen.

(Nicht auf unsere Foris bezogen, sondern aus live Erlebnissen am Wochenende)

856

Montag, 16. April 2018, 20:58

Ehrbare Foris verärgern
Der Kutscher kennt den Weg

857

Montag, 16. April 2018, 21:48

Foris, die verärgert sind irgendwelche Bratlinge andrehen
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

858

Montag, 16. April 2018, 21:56

Grünkernfrikadellchen herumreichen.....( Perlen vor die Säue...)
Der Kutscher kennt den Weg

859

Montag, 16. April 2018, 22:02

Handschuhfach mit hunderten Handschuhen vollstopfen
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

860

Montag, 16. April 2018, 22:07

Im Handschuhfachgeschäft nach Handschuhfächern fragen
Der Kutscher kennt den Weg

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen