Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spuk und Jenseitskontakte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Donnerstag, 19. Juli 2018, 16:36

Krautzi... Wenn du noch mal jemanden beleidigst, wars das mit dir auf meiner Freunde-Liste!
Grüße aus dem Bayerischen Wald, Florian



22

Donnerstag, 19. Juli 2018, 18:19

Moin Flori,

ganz ruhig Brauner. :D ;)


Da versuchte doch gerade jemane witzig zu sein. Aber, wie immer, ging der Versuch derbe in die Hose.

Ich hatte nur eine virtuelle Pappe mit Filzöl bestrichen auf den Boden gelegt und mit "Rolltreppe" gekennzeichnet. Er schien nicht widerstehen zu können und wundert sich nun, warum er nicht von der Stelle kam. Der Stromausfall kam dadurch zustande, dass ich auf der Zuleitung stand.


mfg

Hank

Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.
Sendetermine lfd. Woche: Freitag: 20 - 23 Uhr, Samstag: 20 - 23 Uhr, Samstag, 22.12. 50er/60erJahre, Dienstag von 11.00 - 14.00, Montag, 31.12. 20 Uhr Sylvesterparty

23

Donnerstag, 19. Juli 2018, 18:42

... Ooch, 2 Stunden gehen schnell vorbei ... Bei manchen ist schon seit Jahren Stromausfall. Nur hat der überhaupt nichts mit Technik zu tun ... index.php?page=Attachment&attachmentID=644

Licht aus! Heiko
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

24

Freitag, 20. Juli 2018, 03:48

Moin Heiko,

stimmt. Manche Stromrechnungen sind wahrscheinlich noch nie bezahlt worden........


mfg

Hank

Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.
Sendetermine lfd. Woche: Freitag: 20 - 23 Uhr, Samstag: 20 - 23 Uhr, Samstag, 22.12. 50er/60erJahre, Dienstag von 11.00 - 14.00, Montag, 31.12. 20 Uhr Sylvesterparty

25

Freitag, 20. Juli 2018, 08:40

Hallo Florian, dass wollte ich nicht sollte eigentlich witzig sein und davon mal ab die beiden beleidigen mich doch auch da sags du nichts
Bitte die Pappe wechseln.
Bitte das Filz Ölen

26

Freitag, 20. Juli 2018, 13:26

Moin Heiko,

kannst Du Dir vorstellen, dass eine nichtbezahlte Stromrechnung beleidigend ist?

Höchstens für das Versorgungsunternehmen. Aber das kann ja wenigstens die Konse(q)kwenzen ziehen.


Achtung! Ich beleidige jetz mal die Taskforce auf's Ärgste:

Ihr seid ja so fiese Menschen, dass ich euch schon wieder mag. :cursing:




mit beleidigenden Grüßen

Hank

Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.
Sendetermine lfd. Woche: Freitag: 20 - 23 Uhr, Samstag: 20 - 23 Uhr, Samstag, 22.12. 50er/60erJahre, Dienstag von 11.00 - 14.00, Montag, 31.12. 20 Uhr Sylvesterparty

27

Freitag, 20. Juli 2018, 16:51

Hänk in meinen Augen bist du ein Paradiesvogel- im positiven Sinn
Bitte die Pappe wechseln.
Bitte das Filz Ölen

28

Freitag, 20. Juli 2018, 19:50

Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

29

Freitag, 20. Juli 2018, 19:50

Bissel was zum schmunzeln
Ein Mensch denkt logisch,
Schritt für Schritt,
jedoch er kommt nicht weit damit.
Ein anderer Mensch ist besser dran,
er fängt ganz schlicht zu glauben an.
Im Staube bleibt Verstand oft liegen,
der Glaube aber kann auch fliegen.
(Eugen Roth)

30

Freitag, 20. Juli 2018, 19:57

@ Alex:

Was zum Schmunzeln? Hier, bitte!

index.php?page=Attachment&attachmentID=649
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

31

Freitag, 20. Juli 2018, 20:02

Kojak:

Die Sch****ließ sich nicht hochladen :cursing:


Tablet kurz davor, an die Wand geklatscht zu werden.... X(
Ein Mensch denkt logisch,
Schritt für Schritt,
jedoch er kommt nicht weit damit.
Ein anderer Mensch ist besser dran,
er fängt ganz schlicht zu glauben an.
Im Staube bleibt Verstand oft liegen,
der Glaube aber kann auch fliegen.
(Eugen Roth)

32

Freitag, 20. Juli 2018, 20:14

Oooch, Alex!


Wenn was nicht funktioniert: Einfach panisch schreiend im Kreis rennen. Hilft! (manchmal)
index.php?page=Attachment&attachmentID=650

Liebe Grüße nach E ! Heiko
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

33

Freitag, 20. Juli 2018, 22:18

Mach ich ja :D aber damit ließ es sich auch nicht hochladen X(
Ein Mensch denkt logisch,
Schritt für Schritt,
jedoch er kommt nicht weit damit.
Ein anderer Mensch ist besser dran,
er fängt ganz schlicht zu glauben an.
Im Staube bleibt Verstand oft liegen,
der Glaube aber kann auch fliegen.
(Eugen Roth)

34

Samstag, 21. Juli 2018, 07:28

Moin Alex,


da kann ich auch noch mit etwas zum schmunzeln dienen.




index.php?page=Attachment&attachmentID=651 index.php?page=Attachment&attachmentID=652



Passt doch zu manchen Sachen sehr gut.



mfg

Hank

Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.
Sendetermine lfd. Woche: Freitag: 20 - 23 Uhr, Samstag: 20 - 23 Uhr, Samstag, 22.12. 50er/60erJahre, Dienstag von 11.00 - 14.00, Montag, 31.12. 20 Uhr Sylvesterparty

35

Samstag, 21. Juli 2018, 10:23

So isses :thumbsup:
Ein Mensch denkt logisch,
Schritt für Schritt,
jedoch er kommt nicht weit damit.
Ein anderer Mensch ist besser dran,
er fängt ganz schlicht zu glauben an.
Im Staube bleibt Verstand oft liegen,
der Glaube aber kann auch fliegen.
(Eugen Roth)

36

Sonntag, 22. Juli 2018, 11:39

Heute mal ein (nicht unbedingt ernst zu nehmendes) Kochrezept:
Truthahn mit Whisky
Man kaufe einen Truthahn von 5 Kilo (für 6 Personen) und eine Flasche Whisky. Dazu noch Salz, Pfeffer, Olivenöl und Speckstreifen. Truthahn einwürzen, schnüren und mit Öl bepinseln. Ofen auf 200 Grad einstellen .
Dann ein Glas Whisky einschenken und auf gutes Gelingen trinken.
Anschließend den Vogel auf ein Backblech geben und in den Ofen schieben.
Nun schenke man sich 2 schnelle Gläser Whisky ein und trinke nochmal (sicherheitshalber) auf gutes Gelingen.
Die Temperatur nach 20 Min. auf 250 Grad stellen, damit es ordentlich brummt.
Danach schenkt man sich weitere 3 Whisky ein....
Nach halm Schdunde öffnen, wenden und den Braten überwach´n.
Die Fisskieflasche ergreifen unn sich eins hinner die Binde kippn.
Nach ´ner weiternen albernen Schdunnde langsam bis zzum Ofen schlendern unn die Trute rumwerfen.. Drauf achtnn, sisch nitt die Pfoten zu verbenn an die schaiss Ofndür.
Sisch waidere ffünff odda siehm Wixki innen Glas sisch unn dann unn so........
Die Drute weehrent drai Schunn´nt (iss auch egal) waiderbraan un all ßehhhn Minud´d pinkeln. Wenn überntwi möchlisch, ßum Trathuhn hinkrieschn unn den Ohwn aus´m Viech ziehn. Nochmal ein Schlugg geheemign un
anschliesnd wida fasuchen, das Biest rauszukriegen.
Den fadammt´n Vogl vom Boden pulen und uff ner Bladde hinrichten.
Uffbassn, dass nit Ausrutschn auff´m schaißfettichn Kühnbodn.
Wenn sisch drodßdem nitt fameidn fasuhn wida aufßuschichtnodersohahahahaisallesjeh***gaal!!!!
Bissi haia machn.
Am nächsten Tag den Truthahn mit Mayonaise und Aspirin kalt essen.
Viel Spaß beim Nachkochen. ;)
Wer mich nicht mag, muss noch ein bischen an sich arbeiten

37

Sonntag, 22. Juli 2018, 12:01

@ Rose: SEHR GEIL ! :D :thumbsup: :D


Kenne ich so ähnlich (Beginn eines JEDEN Rezepts): Man nehme ein Glas Wein und gieße es in den Koch ...


Viele liebe Grüße aus Berlin nach Bayern! Heiko
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

38

Sonntag, 22. Juli 2018, 13:12

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: klasse!
Ein Mensch denkt logisch,
Schritt für Schritt,
jedoch er kommt nicht weit damit.
Ein anderer Mensch ist besser dran,
er fängt ganz schlicht zu glauben an.
Im Staube bleibt Verstand oft liegen,
der Glaube aber kann auch fliegen.
(Eugen Roth)

39

Sonntag, 22. Juli 2018, 15:37

Man sollte das wohl eher an Samstagen kochen, weil Sonntag dann Kopfwehtag ist.
Wer mich nicht mag, muss noch ein bischen an sich arbeiten

40

Sonntag, 22. Juli 2018, 16:28

Moin Rose,

also vor ein paar Jahren hätte mir das Kochen mit Whiskey nix ausgemacht. Samstag oder Sonntag war egal. Kopfwehtag hatte ich eigentlich nie.


So ein kleines, niedliches Fläschen ist doch lecker dabei. Heute würde ich wahrscheinlich schon nach dem ersten Glas so schreiben, wie Du in dem Rezept nach dem zehnten Glas.


mfg

Hank

Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.
Sendetermine lfd. Woche: Freitag: 20 - 23 Uhr, Samstag: 20 - 23 Uhr, Samstag, 22.12. 50er/60erJahre, Dienstag von 11.00 - 14.00, Montag, 31.12. 20 Uhr Sylvesterparty

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen