Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spuk und Jenseitskontakte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

121

Samstag, 14. April 2018, 18:25

Ich hab mich für die Sezne entschieden wo Ekel Wut Provoziert um ihn als Schneidbrenner zu benutzen :D
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
Er hat manchmal nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Albert Einstein

122

Samstag, 14. April 2018, 19:25

Die Beschreibungen haben was von ner Familienaufstellung 8)
Der Kutscher kennt den Weg

123

Sonntag, 15. April 2018, 09:33

Neues Zitat. Vielleicht ist das ja einfacher.

"Sir. Ich denke ich spreche für alle, wenn ich sage. Zur Hölle mit unseren Befehelen"
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
Er hat manchmal nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Albert Einstein

124

Sonntag, 15. April 2018, 12:33

Raumschiff Enterprise. Aber ich denke die neuen Filme, mit dem jungen Kirk und Spock.
Jetzt weiß ich aber nicht, wie die Filme heissen. ;(

125

Sonntag, 15. April 2018, 13:42

Raumschiff Enterprise. Aber ich denke die neuen Filme, mit dem jungen Kirk und Spock.
Jetzt weiß ich aber nicht, wie die Filme heissen. ;(


@Rose Star Trek ist schon mal richtig aber es ist weder Into Darkness noch der von 2009.
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
Er hat manchmal nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Albert Einstein

126

Sonntag, 15. April 2018, 13:53

Ich bin mir relativ sicher, dass -ausgerechnet- Mr. Data das gesagt hat... Aber in welchem Star-Trek-Film... Hmmm?

Star Trek - Der erste Kontakt?
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

127

Sonntag, 15. April 2018, 14:47

Richtig Kojak. Neues Zitat von dir.
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
Er hat manchmal nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Albert Einstein

128

Sonntag, 15. April 2018, 15:00

Ok! Neues Filmzitat:

(hysterisch geschrien) "Fegelein! Fegelein! Fegelein!"

Dürfte nicht allzu schwer sein.

Viele Grüße! Heiko
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

129

Montag, 16. April 2018, 20:40

Der brave Soldat swejtk
Bitte die Pappe wechseln

130

Gestern, 17:14

Der Besen des Grauens?
Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.
Der Mensch ist logisch, manchmal auch pathologisch (Werner Finck 1902 - 1978 )
Viele Gedenkminuten könnten durch einige Denkminuten verhindert werden.
Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.
(Albert Einstein 1879 - 1955)
Wir könnten Menschen sein. Einst waren wir schon Kinder.
(Max Frisch 1911 - 1991)


131

Gestern, 17:24

Leider falsch!

Als Tip ein Szenenfoto:




Viele Grüße! Heiko
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

132

Gestern, 17:26

Der Untergang!!
Oder, hieß der Film so?

133

Gestern, 17:29

Du hast es erfasst, Rosengold! Prima! :thumbsup:
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

134

Gestern, 17:55

Aber auch nur wegen dem Bild. Sonst wär ich nciht drauf gekommen.

135

Gestern, 18:50

Da Rosengold (noch) kein neues Zitat gebracht hat, was Super-Einfaches von mir. Zu welchem Film gehört folgendes Zitat:

"Ey Mann, wo is´mein Auto?"

:D Viele Grüße! Heiko :D
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

136

Gestern, 22:10

Manta Manta oder Manta der Film.
Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.
Der Mensch ist logisch, manchmal auch pathologisch (Werner Finck 1902 - 1978 )
Viele Gedenkminuten könnten durch einige Denkminuten verhindert werden.
Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.
(Albert Einstein 1879 - 1955)
Wir könnten Menschen sein. Einst waren wir schon Kinder.
(Max Frisch 1911 - 1991)


137

Gestern, 22:23

Nö, der hohle Film heisst doch auch so? Oder Kojak?
Ey Mann, wo is mein Auto?

138

Gestern, 22:29

Ich sehe, Rosengold hat´s drauf! :thumbsup:
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

139

Gestern, 22:31

"Er hat mich angeschleimt"

Auch schon etwas älter, aber lustig.

140

Gestern, 22:32

Ghostbusters?
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

Ähnliche Themen