Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spuk und Jenseitskontakte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

EyelessCat

unregistriert

301

Sonntag, 9. September 2018, 16:40

Tut mir leid, dass ich dir irgendwie immer auf die Füße trete. Vielleicht beibe ich einfach dauerhaft aus dem Forum weg Rose.

Übrigens Rocky Horror Picture show.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »EyelessCat« (9. September 2018, 16:59)


302

Sonntag, 9. September 2018, 16:52

Öhm, war "Rocky Horror Picture Show" jetzt als Lösungsansatz gedacht oder stammte Roses Zitat aus dem Film? Den habe ich nämlich nicht gesehen, weil Musicals maximaler Hass sind. :cursing:


Bleibt ratlos zurück: Heiko
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

EyelessCat

unregistriert

303

Sonntag, 9. September 2018, 16:56

Öhm, war "Rocky Horror Picture Show" jetzt als Lösungsansatz gedacht oder stammte Roses Zitat aus dem Film? Den habe ich nämlich nicht gesehen, weil Musicals maximaler Hass sind. :cursing:


Bleibt ratlos zurück: Heiko


Roses Zitat stammt aus dem Film Rocky Horror Picture Show. Es ist der Anfang des Lieds Time Warp den sie genommen hat.

304

Sonntag, 9. September 2018, 17:09


Tut mir leid, dass ich dir irgendwie immer auf die Füße trete. Vielleicht beibe ich einfach dauerhaft aus dem Forum weg Rose.

Übrigens Rocky Horror Picture show.

Cat, tu bitte nicht so auf Naivchen. Du provozierst hier mit Vorsatz. Und nicht nur mich. Oder ist Heiko auch zu doof für Englisch. Der ist aber noch ein bisschen jünger wie wir.
Und bitte nicht auf die Mitleidsschiene. Du brauchst nicht aus dem Forum wegbleiben. Aber ein bischen Respekt und Niveu wäre genz nett.
Das hast du doch vorher auch drauf gehabt.
Wer mich nicht mag, muss noch ein bischen an sich arbeiten

305

Sonntag, 9. September 2018, 17:10

@Cat: Du tretest nicht nur Rose auf die Füße, sondern den meisten hier! Du weißt, warum...
Grüße aus dem Bayerischen Wald, Florian



306

Sonntag, 9. September 2018, 17:10

Cat.....sach ma....wie war noch gleich dein Durchschnitt beim Abitur???

WIR haben unsere Bildung tatsächlich noch vom GYMNASIUM und nicht aus diversen Filmchen!
(da gab es auch noch n paar Sprachen mehr als Englisch ;) )

Du trittst nicht nur Rose auf die Füße, sondern uns allen! :cursing:
Ein Mensch denkt logisch,
Schritt für Schritt,
jedoch er kommt nicht weit damit.
Ein anderer Mensch ist besser dran,
er fängt ganz schlicht zu glauben an.
Im Staube bleibt Verstand oft liegen,
der Glaube aber kann auch fliegen.
(Eugen Roth)

EyelessCat

unregistriert

307

Sonntag, 9. September 2018, 17:12

ich hab schon verstanden und werde Euch für immer alleine lassen in dem ich meinen Account lösche

308

Sonntag, 9. September 2018, 17:15

Ja, bade in Selbstmitleid und erzähl allen, dass wir schuld sind. Wir sind ja so böööööööööööööse.
Leute echt, ich bin kurz vor der Explosion.
Wer mich nicht mag, muss noch ein bischen an sich arbeiten

309

Sonntag, 9. September 2018, 17:19

Mach das, Cat. Meinen Segen hast du!!!!
Ein Mensch denkt logisch,
Schritt für Schritt,
jedoch er kommt nicht weit damit.
Ein anderer Mensch ist besser dran,
er fängt ganz schlicht zu glauben an.
Im Staube bleibt Verstand oft liegen,
der Glaube aber kann auch fliegen.
(Eugen Roth)

310

Sonntag, 9. September 2018, 17:23

... meine Fresse ...

index.php?page=Attachment&attachmentID=772 Quelle: Bueronymus

Heiko
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

311

Sonntag, 9. September 2018, 17:24

Cat, ehrlich: Was weißt du eigentlich über das Forum?? Du kannst deinen Account nicht selbst löschen! Das kann nur der Admin. Schreib ihm ne Mail, dass er dich löschen soll, und alle sind glücklich.
Grüße aus dem Bayerischen Wald, Florian



312

Montag, 10. September 2018, 06:49

Moin Leute,

wie treffend doch manche Signaturen sind.

@Rose,
langsam und ruhig bis 324.673 zählen.

mfg
Hank

Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.
Sendetermine lfd. Woche: Freitag: 20 - 23 Uhr, Samstag: 20 - 23 Uhr, Dienstag von 11.00 - 14.00
(Änderungen hier)

313

Montag, 10. September 2018, 17:51

Habs versucht Hank. Bin bei 299 eingeschlafen. :D
Wer mich nicht mag, muss noch ein bischen an sich arbeiten

314

Montag, 10. September 2018, 19:12

... 324.671 ... 324.672 ...

index.php?page=Attachment&attachmentID=774 Quelle: mods


Da sich das hier ja scheinbar sowieso erledigt hat: Die Lösung wäre "K19 - Showdown in der Tiefe" gewesen ...

Heiko
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

315

Montag, 10. September 2018, 21:57

Sach ma, Heiko: Was guggst du für Filme? Die kennt doch keine .... kein Mensch. ?(
Wer mich nicht mag, muss noch ein bischen an sich arbeiten

316

Dienstag, 11. September 2018, 10:58

@ Rosengold

Oooch Rose, es gibt durchaus U-Boot-Filme, die auch für technisch/geschichtlich weniger interessierte wirklich sehenswert sind:

Das Boot : Basiert lose auf den Büchern von Lothar Günther Buchheim, damals Marinekriegsberichter (im Film dargestellt durch Herbert Grönemeyer);

Jagd auf "Roter Oktober" : hier ließ sich Militärbuchautor Tom Clancy von der Meuterei auf der "Storoschewoj" (sowjetische U-Jagd-Fregatte "Projekt 1135", NATO-Code "Krivak") inspirieren;

Crimson Tide - in tiefster Gefahr : fiktive Handlung; wobei es durchaus etliche Vorfälle auf U-Booten gab, in denen sich Kommandant und IWO (sprich: Eins-W-O) auf äußerst gefährliche Art und Weise nicht einig waren; und eben

K19 - Showdown in der Tiefe : der auf historischen Tatsachen beruht.


Nicht zu empfehlen ist bspw. "U 571" (So einen Schwachsinn habe ich mein Lebtag noch nicht gesehen index.php?page=Attachment&attachmentID=777 ).


Mit Grüßen an die Königlich Bayerische berittene Gebirgsmarine! index.php?page=Attachment&attachmentID=776 Heiko
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

317

Dienstag, 11. September 2018, 13:34

Also Das Boot kenn ich natürlich, wär ja eine Bildungslücke. 8)
Jagd auf roter Oktober kenn ich auch.
Crimson Tide hab ich schon gehört, weiss aber momentan nicht, ob ich die schon gesehen habt.

Und dein K19 kenn ich nicht, werde mich aber bemühen, diese Bildungslücke zu schliessen. ;)
Aber als Frau hab ich das Recht, nicht jeden Panzer-oder U-Boot Film zu kennen.
Wer mich nicht mag, muss noch ein bischen an sich arbeiten

318

Dienstag, 11. September 2018, 18:24

Moin Rose,

keine Sorge. Die beiden Filme, die Du genannt hast kenne ich auch nur.


Die anderen sind mir gänzlich unbekannt. Wobei mich allerdings "U 571" mal interessieren würde. Ich schaue mir gerne mal Trash an und lästere während des Films dann richtig schön ab.


mfg

Hank

Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.
Sendetermine lfd. Woche: Freitag: 20 - 23 Uhr, Samstag: 20 - 23 Uhr, Dienstag von 11.00 - 14.00
(Änderungen hier)

319

Mittwoch, 12. September 2018, 03:45

@ Hank

Kannste Dir schenken - Zeitverschwendung. Dann guck Dir lieber Below - Da unten hört Dich niemand schreien an. Ist ein recht witziger U-Boot-Horror-Film.

Kriegt man in der Kombination ja auch nicht so oft zu sehen. :thumbsup:


Viele Grüße! Heiko
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen