Sie sind nicht angemeldet.

21

Samstag, 31. März 2018, 17:15

Bei uns in der Nähe gibt es einen Laden, da gibt es Fotofilme, Videofilme, Tonkassetten, Videokassetten, Tonbänder usw...
Grüße aus dem Bayerischen Wald, Florian

Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!
Wer kämpft, der kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch
.


https://florians-website.jimdosite.com/


22

Samstag, 31. März 2018, 17:40

Huhu Florian!

Genau da eierst Du mal hin wegen vernünftigen Batterien/ Akkus! Müßte es eigentlich noch geben. Wenn es tatsächlich ein Fachhandel ist, wird Dir dort sicher geholfen.

Und lass Dir nicht einreden, Du müsstest Dich beim Kauf eines Aufnahmegerätes rechtfertigen, wofür Du das benutzen willst... Keine Angst! Totaler Stuss! :wacko:

Achso, mir fällt noch was zum Thema Mikrofon ein: Kein Kondensatormikrofon verwenden. Die haben nämlich meist die Eigenschaft, die Aufnahmelautstärke selbst zu regeln. Wenn jetzt urplötzlich ein sehr lautes Geräusch kommt (weil Du bspw. irgendwo gegengestoßen bist), dreht das Mic den Pegel auf null, um sich dann langsam wieder auf "normal" hochzufahren. Extrem nervig. :cursing:

Viele Grüße! Heiko
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

23

Sonntag, 1. April 2018, 12:12

moin Kojak..und Florian,

nee, man muss sich nicht rechtfertigen, das ist mir schon klar!
So war's von mir auch nicht gemeint!

Dachte nur, dass ein übereifriger Verkäufer in seinem Beratungswahn eventuell höflich nachfragt..."wat wolln'se denn jenau aufnehmen?"
Dann 'ne schlagfertige Antwort parat haben, wär halt cool...

Ansonsten, Florian...
Du hast geschrieben, Du müsstest eh erst noch sparen..

würde für die ersten Versuche nicht doch so ein oller Cassettenrecorder von ebay reichen?
Ich habe damit in den 80ern ein bisschen experimentiert, und Erfolg gehabt.
Und Alex und ich haben vor ein paar Jahren auch mit so einem alten Ding was "erwischt".

Lieben Gruss von Tina
"Ned ollas, wos an Wert hot, muss a an Preis hob'n"

Wolfgang Ambros

24

Sonntag, 1. April 2018, 14:12

Hallo, ich würde sagen, für den Anfang reicht das.
Grüße aus dem Bayerischen Wald, Florian

Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!
Wer kämpft, der kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch
.


https://florians-website.jimdosite.com/


25

Sonntag, 1. April 2018, 17:53

Moin Flori (werde Dich jetzt so anreden, da ich mir immer nen Knoten bei dem komplizierten "an" in die Finger mache) :D,

vielleicht nicht nur für den Anfang. Vielleicht hast Du mit solch einem prähistorischen Teil ja mehr Erfolg als mit dem ganzen neuzeitlichen Krempel.


mfg

Hank
Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.
Viele Gedenkminuten könnten durch einige Denkminuten verhindert werden.
Sendetermine lfd. Woche: Freitag: 20 - 23 Uhr, Samstag: 20 - 23 Uhr Themensendung: Rock 'n Roll
(Änderungen werden hier angekündigt)

26

Sonntag, 1. April 2018, 18:19

Hallo Hank, jeder, der mich kennt, redet mich mit “Flori“ an. Ich schau mich mal nach einem Rekorder um.
Grüße aus dem Bayerischen Wald, Florian

Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!
Wer kämpft, der kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch
.


https://florians-website.jimdosite.com/


27

Sonntag, 1. April 2018, 20:00

Flohmarkt, Flori.

Vielleicht haben deine Eltern ja noch irgendwo alte Kassetten ;)
Glaube nicht, dass man die noch kaufen kann.
Ein Mensch denkt logisch,
Schritt für Schritt,
jedoch er kommt nicht weit damit.
Ein anderer Mensch ist besser dran,
er fängt ganz schlicht zu glauben an.
Im Staube bleibt Verstand oft liegen,
der Glaube aber kann auch fliegen.
(Eugen Roth)

28

Freitag, 6. April 2018, 09:49

Haben die Elektronikmärkte sowas wirklich nicht mehr...?

Florian...solltest Du einen Recorder finden, aber keine Cassetten bekommen - ich hab noch welche!
Die würde ich Dir überlassen, wenn Du uns dafür mithören lässt, falls Du auf Jemanden von "drüben" triffst!

Lieben Gruss von Tina
"Ned ollas, wos an Wert hot, muss a an Preis hob'n"

Wolfgang Ambros

29

Freitag, 6. April 2018, 10:46

Hallo. Tina, wunderst du dich wirklich, dass es keine Kassetten mehr in den Elektrogeschäften gibt, oder war das nur ein Witz? Ich stelle alle Aufnahmen sowieso hier rein. Und ich schau erstmal nach einem Kassettenrekorder, bevor du mir die Dinger schickst. Danke für das Angebot, ich schreib dir noch eine PN. Wie soll ich das dann machen, weil man als Dateianhang nur Bilddateien machen darf !? :thumbdown:
Grüße aus dem Bayerischen Wald, Florian

Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!
Wer kämpft, der kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch
.


https://florians-website.jimdosite.com/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Florian H.« (6. April 2018, 11:02)


30

Freitag, 6. April 2018, 14:51

Wie wäre es denn mit einem Diktiergerät? Die gibts günstig bei ebay.
Müsste doch auch klappen.

31

Dienstag, 3. Juli 2018, 08:52

Hat sich noch was ergeben?
Bitte die Pappe wechseln.
Bitte das Filz Ölen

32

Freitag, 3. August 2018, 16:27

Hi,

Jetzt ist es so weit. Sommerferien, schön warm und genügend Zeit zum Geisterjagen. Was soll ich nun benutzen?

Schreibt mir bitte als Vorschlag Diktiergerät oder Kassettenrekorder. Was als meistes Genannt wird, werde ich kaufen.
Grüße aus dem Bayerischen Wald, Florian

Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!
Wer kämpft, der kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch
.


https://florians-website.jimdosite.com/


33

Freitag, 3. August 2018, 17:01

Hallo Flori,

es gibt auch kostenlose Diktiergeräte-Apps für iOS und Android, die man sich auf das Smartphone installieren kann.

Damit sparst du Geld und kannst die Sprachdatei direkt vom Handy aus ins Forum laden, falls dies vom Format her möglich ist. Und du musst keine Batterien kaufen, weil du das Handy an der Steckdose immer wieder aufladen kannst.

Wie die Aufnahmequalität bei diesen Apps ist, weiß ich nicht, vielleicht wäre es einen Versuch wert. :)

34

Freitag, 3. August 2018, 19:47

@Flori,

Lunas kostengünstiger Vorschlag ist doch super.
Versuch es mal damit, die Qualität ist ganz gut.
Und......wir haben damals in Berlin während der Aufnahme den Wasserhahn laufen lassen.
Angeblich brauchen die Jenseitigen das als......Indikator, Hilfe oder wie auch immer.

Ob da jetzt was dran ist, keine Ahnung, bei uns hat es jedenfalls funktioniert, ich meine, wir konnten wirklich Botschaften von drüben empfangen (frag Tina, sie wird es dir bestätigen)

Liebe Grüße,
Alex
Ein Mensch denkt logisch,
Schritt für Schritt,
jedoch er kommt nicht weit damit.
Ein anderer Mensch ist besser dran,
er fängt ganz schlicht zu glauben an.
Im Staube bleibt Verstand oft liegen,
der Glaube aber kann auch fliegen.
(Eugen Roth)

35

Samstag, 4. August 2018, 15:31

Danke für die Tipps! Das von Luna versuche ich mal ;) habt ihr die Dateien noch?
Grüße aus dem Bayerischen Wald, Florian

Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!
Wer kämpft, der kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch
.


https://florians-website.jimdosite.com/


36

Montag, 6. August 2018, 06:51

Moin,

ein guter Vorschlag, den Luna da gemacht hat.

Allerdings bezweifle ich, dass das mit dem Wasserhahn eine Hilfestellung für sie sein soll. Ich denke, wenn man eine Antenne, die mir wahrscheinlich fehlt, für solche Sachen hat, wird das auch ohne dieses Hilfsmittel gehen.


Leider gibt es da ja im Netz tausende von Tips und Tricks hierzu wovon die meisten sich allein schon durch ihre Erklärungen ad absurdum führen. Ich plädiere daher eher dafür, seine eigenen Erfahrungen zu machen und den Jenseitigen die Initiative für eine Kontaktaufnahme dieser Art zu überlassen. Wenn sie es wollen, werden sie sich schon melden.




mfg

Hank
Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.
Viele Gedenkminuten könnten durch einige Denkminuten verhindert werden.
Sendetermine lfd. Woche: Freitag: 20 - 23 Uhr, Samstag: 20 - 23 Uhr Themensendung: Rock 'n Roll
(Änderungen werden hier angekündigt)

37

Montag, 6. August 2018, 21:38

Hallo Hank, daß Du ein Skeptiker bist hast Du ja immer gesagt, aber eines muß ich jetzt mal loswerden. Hank Du bist ein wahnsinnig lieber und angenehmer Skeptiker. Du bist ein Mensch der trotz seiner Skepsis niemals andere heruntermacht und Du gibst auch offen zu daß Du Dich täuschen kannst.

Das mit Deinen Kindern tut mir unendlich leid, die wissen gar nicht was für einen lieben und starken (überwundene Alkoholsucht) Vater sie verpassen.... Aber naja.

Wenn ich da an meinen Vater denke, was für ein Feigling er war. Ich bin seine uneheliche Tochter. Meine Mutti ist 12 Jahre jünger als er. Er war Jahrgang 1920 meine Mutti ist Jahrgang 1932.

Er hat immer gesagt Mutti wäre die Liebe seines Lebens gewesen. Seine Frau hätte er damals nur geheiratet weil sie schwanger von ihm war, er einberufen wurde und geglaubt hat daß er aus dem Krieg nicht mehr heimkommt. Damit die Frau und das Kind versorgt wären hätte er sie geheiratet...

Aber er hat mich nie amtlich anerkannt. Ich kannte ihn und wußte er war mein Vater. Er hat mir auch Spielsachen wie eine Puppenstube und einen Roller gebaut.

Als ich 14 Jahre alt war und er wieder einmal den Unterhalt für mich (70 Mark) vorbeibrachte hab ich ihn eiskalt gefragt wie er sich das denkt. Ich bin nun schon größer und da sind die 70 Mark doch ein Klacks. Mutti hätte jetzt Anspruch auf 100 Mark. Der Mann hat nichts gesagt, meine Mutti war auch perplex, aber im darauffolgenden Monat hat er Mutti 100 Mark gegeben. Der Mann hat sich nicht einmal gewagt mir irgendwie eine Widerrede zu geben wie das ist eine Sache zwischen Deiner Mutti und mir... Nix, der hat sich nicht gewagt seinem Kind von14 Jahren zu widersprechen..

Mein Mann Olaf und auch mein Schwiegervati haben immer gesagt daß es unverantwortlich von diesem Mann aber auch von meiner Mutti gewesen ist ihn nicht als Vater beim Amt eintragen zu lassen, denn wenn meiner Mutti etwas passiert wäre wäre ich quasi Vollweise gewesen, da Vater ja offiziell unbekannt gewesen ist. Und ja, die beiden hatten eigentlich recht.

Er hat sich in den letzten Jahren immer wieder ein Bewerbchen gemacht und ist hier im Ort beim Fleischer gewesen wo ich ihn dann sah, oder ist im Ort rumgefahren. Aber ich bin an seinem Auto vorbei gegangen und habe ihn nicht beachtet, denn er wußte wo ich wohne und wie ich verheiratet heiße, also hätte er einfach nur mal klingeln brauchen. Hat er aber nicht.

Ich erfuhr dann aus der Zeitung (Todesanzeige) daß er 2010 in dem Pflegeheim bei mir im Ort, wo jetzt auch leider meine Mutti ist, verstorben ist. Ich weiß bis heute nicht ob seine Kinder (meine Stiefgeschwister) etwas von mir wissen. Seine Frau war schon länger tot.

Ja, Du siehst es geht auch andersherum Hank. Aber geb die Hoffnung nicht auf, vielleicht melden sich Deine Kinder ja doch einmal bei Dir...

38

Montag, 6. August 2018, 23:57

Moin Geistlein. ....

jaaaaa.....was soll ich sagen. ...mir fehlen gerade die Worte.....

Olaf und dein Schwiegervater hatten natürlich Recht, du hättest damit auch einen Anspruch auf deinen Pflichtteil gehabt.
Den hast du immer noch, aber jetzt dürfte es ziemlich schwierig sein.

Immerhin hast du damals ein bisschen mehr Unterhalt rausgeschlagen, gute Nummer :thumbsup:


Lieben Gruß,
Alex
Ein Mensch denkt logisch,
Schritt für Schritt,
jedoch er kommt nicht weit damit.
Ein anderer Mensch ist besser dran,
er fängt ganz schlicht zu glauben an.
Im Staube bleibt Verstand oft liegen,
der Glaube aber kann auch fliegen.
(Eugen Roth)

39

Dienstag, 7. August 2018, 10:09

Moin Geistlein,

danke erst einmal für das Lob.


Also ich habe genau ein Kinder, alles Jungs. Hat in dieser Hinsicht nie zur Serienreife gereicht.


Tja, und zu Deiner Geschichte kann ich nur sagen, willkommen im Club. Bei mir war es fast genau das gleiche. Nur das mein Erzeuger bekannt war und ich ihn in meinem Leben zweimal gesehen habe. Vielleicht habe ich von seinem Vater die Liebe zu LKWs geerbt. Der war auch Kraftfahrer.

Ansonsten kann ich mich den Worten von Alex nur anschließen.


mfg

Hank
Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.
Viele Gedenkminuten könnten durch einige Denkminuten verhindert werden.
Sendetermine lfd. Woche: Freitag: 20 - 23 Uhr, Samstag: 20 - 23 Uhr Themensendung: Rock 'n Roll
(Änderungen werden hier angekündigt)

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen