Sie sind nicht angemeldet.

141

Mittwoch, 18. April 2018, 22:33

Na klar!
War zu einfach. :(

142

Mittwoch, 18. April 2018, 22:48

Neues Zitat:

"Gestatten Herr Leutnant ´ne Frage?" - "Bitte!" - "Ist das ihr erster Einsatz?" - "Jeder hat mal angefangen." - "Na, dann wünsch´ ich uns allen viel Spaß!"

Viele Grüße! Heiko
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

143

Donnerstag, 19. April 2018, 18:37

Steiner, das eiserne Kreuz?
Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.
Der Mensch ist logisch, manchmal auch pathologisch (Werner Finck 1902 - 1978 )
Viele Gedenkminuten könnten durch einige Denkminuten verhindert werden.
Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.
(Albert Einstein 1879 - 1955)
Wir könnten Menschen sein. Einst waren wir schon Kinder.
(Max Frisch 1911 - 1991)


144

Donnerstag, 19. April 2018, 22:45

Nein, leider nicht.
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

145

Freitag, 20. April 2018, 18:44

Der Hauptmann von Köpenitz?
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
Er hat manchmal nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Albert Einstein

146

Samstag, 21. April 2018, 05:04

Im Westen nichts Neues?

Hunde, wollt ihr ewig leben?

Der brave Soldat Schwejk?
Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.
Der Mensch ist logisch, manchmal auch pathologisch (Werner Finck 1902 - 1978 )
Viele Gedenkminuten könnten durch einige Denkminuten verhindert werden.
Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.
(Albert Einstein 1879 - 1955)
Wir könnten Menschen sein. Einst waren wir schon Kinder.
(Max Frisch 1911 - 1991)


147

Samstag, 21. April 2018, 14:44

@ Cat: Nee, leider falsch.

@ Hank: Nein, nein und nochmals nein. :D

Tip: 1943

Viele Grüße an Alle! Heiko
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

148

Samstag, 21. April 2018, 15:42

Napola?

Falls richtig. Das neue von mir würde dann am Abend kommen wenn ich etwas mehr Zeit habe :whistling:
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
Er hat manchmal nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Albert Einstein

149

Samstag, 21. April 2018, 16:04

Nee, auch nicht!

Szenenbild-Tip:



Hier kann man zwei der Protagonisten erkennen.
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

150

Samstag, 21. April 2018, 17:29

Die Brücke?

151

Samstag, 21. April 2018, 18:26

Nein, leider auch falsch.

Tip: Die Filmhandlung spielt nicht in Deutschland.
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

152

Samstag, 21. April 2018, 19:31

Stalingrad
Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.
Der Mensch ist logisch, manchmal auch pathologisch (Werner Finck 1902 - 1978 )
Viele Gedenkminuten könnten durch einige Denkminuten verhindert werden.
Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.
(Albert Einstein 1879 - 1955)
Wir könnten Menschen sein. Einst waren wir schon Kinder.
(Max Frisch 1911 - 1991)


153

Samstag, 21. April 2018, 19:35

Yep, Hank!

Nächstes Zitat von Du, bitte! :D
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

154

Samstag, 21. April 2018, 21:39

Ein amerikanischer Film ist jetzt gesucht:


"Sei still! Meine Lieblingssendung läuft. Aua, meine E***."


Viel Spaß beim Ratem-



mfg

Hank
Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.
Der Mensch ist logisch, manchmal auch pathologisch (Werner Finck 1902 - 1978 )
Viele Gedenkminuten könnten durch einige Denkminuten verhindert werden.
Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.
(Albert Einstein 1879 - 1955)
Wir könnten Menschen sein. Einst waren wir schon Kinder.
(Max Frisch 1911 - 1991)


155

Samstag, 21. April 2018, 22:35

Öööhmm. Wäre ein Tip möglich?


Viele Grüße! Heiko
Der Unterschied zwischen Fiktion und Realität ist der, dass Fiktion einen Sinn ergeben muss...

156

Sonntag, 22. April 2018, 07:25

Also,

eine solche Situation hätte man damals noch für eine Persiflage gehalten. Doch inzwischen dürfte sie fast eingetreten sein.

Zeitreise per Einfrieren. Kleiner Buchhalter und Prostituierte werden gemeinsam eingefroren und wachen durch Zufall fünfhundert Jahre später wieder auf. (Experiment des amerikanischen Militärs)



mfg

Hank
Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.
Der Mensch ist logisch, manchmal auch pathologisch (Werner Finck 1902 - 1978 )
Viele Gedenkminuten könnten durch einige Denkminuten verhindert werden.
Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.
(Albert Einstein 1879 - 1955)
Wir könnten Menschen sein. Einst waren wir schon Kinder.
(Max Frisch 1911 - 1991)


157

Sonntag, 22. April 2018, 13:11

Das Philadelphia Experiment?
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
Er hat manchmal nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Albert Einstein

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »EyelessCat« (22. April 2018, 13:22)


158

Sonntag, 22. April 2018, 15:56

Da ist niemand eingefroren worden und die sind ja vom 2. Weltkrieg gerade mal in die 80er Jahre katapultiert worden......

Hank, ich komm auch nicht drauf........Mel Gibson war ja auch nur n paar Jahrzehnte eingefroren.
Ein Mensch denkt logisch,
Schritt für Schritt,
jedoch er kommt nicht weit damit.
Ein anderer Mensch ist besser dran,
er fängt ganz schlicht zu glauben an.
Im Staube bleibt Verstand oft liegen,
der Glaube aber kann auch fliegen.
(Eugen Roth)

159

Sonntag, 22. April 2018, 17:27

Spielt das nicht eher im Weltraum? Ist der Film noch nicht so alt?

160

Sonntag, 22. April 2018, 17:59

Weiterer Tip:


Die Protagonisten erwachen in einer schwerst degenerierten amerikanischen Nation, in der der Bildungsminister ein grenzdebiler Idiot ist Umweltschutz überhaupt nicht mehr existiert. Wie ich schon schrieb, sollte eigentlich eine Komödie sein. Konnte ja niemand wissen, dass sich das innerhalb von einigen Jahrzehnten fast bewahrheiten sollte.
Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.
Der Mensch ist logisch, manchmal auch pathologisch (Werner Finck 1902 - 1978 )
Viele Gedenkminuten könnten durch einige Denkminuten verhindert werden.
Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.
(Albert Einstein 1879 - 1955)
Wir könnten Menschen sein. Einst waren wir schon Kinder.
(Max Frisch 1911 - 1991)


Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen